Abgang bei Oberstdorf

Lawine: Skifahrer wird verletzt

Oberstdorf - Die Skisaison hat gerade ihre Hochzeit. Durch die vielen Schneefälle ist aber auch die Lawinengefahr hoch. Ein Skifahrer ist bei Oberstdorf erfasst und verletzt worden.

Ein 46-jähriger Skifahrer ist am Samstag in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) von einer Lawine erfasst und verletzt worden. Zusammen mit seiner Partnerin befuhr er gerade einen Aufstieg in den Allgäuer Alpen, als die Lawine ausgelöst wurde, teilte die Polizei in Kempten mit. Der Mann wurde davon etwa 200 Höhenmeter mitgerissen, bis er schließlich teilverschüttet auf der Lawine liegen blieb. Er zog sich einen Beinbruch und mehrere Prellungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020

Kommentare