Hubschrauber sucht Gebiet ab

Lawinenabgang an der Kampenwand

Rosenheim - Etliche Skiläufer und Tourengeher waren am Nachmittag des Silvestertags an der Kampenwand unterwegs, als dort eine Lawine abging.

Die Bergwacht und die Alpine Einsatzgruppe der Polizei suchten anschließend mit Unterstützung eines Hubschraubers das Gebiet ab. Es seien aber keine Menschen von der Lawine betroffen und auch keine Straßen verschüttet worden, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern/Süd am Mittwochabend mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare