Seltsamer Vorschlag

Lehrer sollen sich in Berlin bewerben

München - Kein Witz: Das bayerische Kultusministerium empfiehlt seinen angehenden Gymnasiallehrern nun, sich in Berlin auf eine Stelle zu bewerben.

Das geht aus einem Schreiben des Ministerialdirigenten an alle Gymnasien im Freistaat hervor. Darin werden Schulleiter aufgerufen, die Referendare auf Berlin hinzuweisen. Wie berichtet finden in Bayern Studenten bei bestimmten Fächerkombinationen selbst mit Einser-Examen keine Stelle.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare