Mann schwer verletzt

Fußgänger von Streifenwagen umgefahren

Lichtenberg - Ausgerechnet von einem Streifenwagen der Polizei ist ein Fußgänger im oberfränkischen Lichtenberg (Landkreis Hof) erfasst und schwer verletzt worden.

Der 46-Jährige war am Samstagabend am rechten Rand einer Straße unterwegs, als ihn ein 57-jähriger Polizist mit seinem Dienstwagen erfasste, teilte die Polizei in Bayreuth mit. Der Fußgänger kam nach der Kollision mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand aber nicht. Die Polizisten blieben unverletzt. Der Grund für den Unfall ist noch nicht geklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare