1. tz
  2. Bayern

Geöffnet am Weihnachtsfeiertag: Lidl-Discounter von Kunden überrannt

Erstellt:

Kommentare

Cyber Monday 2021: Lidl bietet viele Angebote zur Black Week.
Viele Nürnberger strömten am zweiten Weihnachtsfeiertag zur geöffneten Lidl-Filiale am Nürnberger Hauptbahnhof (Symbolbild). © Bernd Wüstneck/dpa

Am 2. Weihnachtsfeiertag herrschte Andrang bei der Lidl-Filiale am Nürnberger Hauptbahnhof. Denn auch an Feiertagen hat diese geöffnet. 

Nürnberg – Es ist jedes Jahr das gleiche Spektakel zur Weihnachtszeit: Die Menschen strömen zur Lidl*-Filiale am Nürnberger Hauptbahnhof* und decken sich mit Kaffee, Klopapier und Co. ein. Denn die Filiale hat sieben Tagen die Woche, egal ob Feiertag oder nicht, geöffnet. Der Grund: Geschäfte an den Bahnhöfen dürfen laut nordbayern.de aufsperren. So auch am 2. Weihnachtsfeiertag. 

Nürnberg: Unterschiede zwischen Lidl und Rewe to go 

Während es im Rewe to go in der Mittelhalle vergleichsweise ruhig zuging, berichtet nordbayern.de davon, wie das Einkaufserlebnis einen Stock tiefer im Lidl einem Nahkampf glich. Die niedrigeren Preise locken mehr Kunden an. Bei überfüllten Gängen lassen sich die Abstandregeln allerdings nur schwer einhalten. Da half auch der freundliche, sich wiederholende Security-Mann wenig. 

Nürnberg: Zehn Kassen bei Lidl am Hauptbahnhof geöffnet 

„Hier ist es immer gleich. Die Leute, der Betrieb. Es ist egal, ob an Weihnachten oder nicht“, sagte eine junge Kassiererin, die an einer der zehn geöffneten Kassen saß. Doch um 21 Uhr ist an Feiertagen Schluss, heißt es auf der Website des Discounters. Am nächsten Tag geht es wieder um 6 oder 8 Uhr los. 

Auch interessant

Kommentare