„Mit aller Gewalt“

Frau (70) findet Parkgebühren zu hoch - und greift zu drastischem Mittel

Eine Frau hat in Lindau am Bodensee eine Parkplatz-Schranke abgerissen.
+
Eine Frau hat in Lindau am Bodensee eine Parkplatz-Schranke abgerissen.

Zehn Euro fand eine Frau in Lindau am Bodensee offenbar zu teuer fürs Parken. Sie riss einfach die Parkplatz-Schranke ab.

Lindau - Ziemlich rabiat ist eine Rentnerin am Bodensee wegen zehn Euro Parkgebühr vorgegangen. „Mit aller Gewalt“ habe die 70-Jährige die Schranke eines Parkplatzes nach vorne gebogen und abgerissen, teilte die Polizei am Mittwoch, 7. November, mit. Die zerstörte Schranke legte die Frau dann einfach zur Seite und fuhr davon. 

Ein Zeuge beobachtete die Tat und informierte die Beamten. Diese ermittelten die Rentnerin und stellten sie zur Rede. Dabei habe sie sich „uneinsichtig bis unmöglich“ verhalten, sagte ein Sprecher. Die Polizei zeigte die Frau schließlich wegen Sachbeschädigung an und rechnete ihr die Kosten vor, die sie nun begleichen muss: 100 bis 150 Euro für die Reparatur der Schranke und natürlich die zehn Euro Parkgebühr.

Auch in München gab es vor kurzem Streit wegen hoher Parkgebühren. Eine geplante Erhöhung auf zehn Euro pro Tag ist auf Kritik gestoßen, berichtet Merkur.de*.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern-Wetter: Traum-Prognose mit "Aber" - In einigen Regionen ist Vorsicht angesagt
Bayern-Wetter: Traum-Prognose mit "Aber" - In einigen Regionen ist Vorsicht angesagt
Corona in Bayern: In Bayerns größtem Hotspot darf man jetzt länger Alkohol trinken - München reißt Marke
Corona in Bayern: In Bayerns größtem Hotspot darf man jetzt länger Alkohol trinken - München reißt Marke
Horror-Unfall auf A73 in Nürnberg: Harley-Fahrer kracht ohne Helm in Lkw - Zeugen unter Schock
Horror-Unfall auf A73 in Nürnberg: Harley-Fahrer kracht ohne Helm in Lkw - Zeugen unter Schock
Kuriose Aushänge und Zettel aus Bayern
Kuriose Aushänge und Zettel aus Bayern

Kommentare