Lkw-Verbot auf B8 teilweise erlaubt

Regensburg - Eine Lastwagen-Sperrung gegen Maut- Ausweichverkehr auf der Bundesstraße 8 im Raum Regensburg ist teilweise rechtens.

Dies entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München. Der VGH hatte über das Lkw-Verbot auf zwei Strecken der B8 zu urteilen. Das Gericht habe entschieden, dass auf der Strecke westlich von Regensburg das Verbot angemessen ist, auf der östlichen Teilstrecke aber nicht, sagte eine Gerichtssprecherin am Montag in München. Details zu dem Urteil sollten noch am Montag bekanntgegeben werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Auf ICE-Fahrt durch Bayern: Schwarzfahrer verletzt mehrere Menschen - Soldaten können ihn nicht stoppen
Auf ICE-Fahrt durch Bayern: Schwarzfahrer verletzt mehrere Menschen - Soldaten können ihn nicht stoppen
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück

Kommentare