Tragödie in Niederbayern

Baum gerammt: 18-Jähriger stirbt bei Unfall

Loiching - Tragischer Unfall eines Fahranfängers. Ein 18-Jähriger ist bei einem Unfall in Niederbayern gestorben.

Wie die Polizei in Dingolfing mitteilte, war der junge Mann am frühen Samstagmorgen als Beifahrer eines gleichaltrigen Fahranfängers unterwegs. Aus zunächst unklarer Ursache kam das Auto der beiden in Loiching (Kreis Dingolfing) von der Straße ab, schleuderte gegen die Leitplanke und prallte gegen einen Baum. Die 18-Jährigen wurden im Autowrack eingeklemmt, der Beifahrer starb noch am Unfallort. Der Fahrer wurde laut Polizei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast

Kommentare