Über kilometerlange Strecke

Lokomotive setzt Bahndamm in Flammen

+
Der Funkenflug blockierter Zugbremsen hat den Bahndamm im Berchtesgadener Land in Brand gesetzt.

Ainring/Teisendorf - Im Berchtesgadener Land hat eine Güterlokomotive einen Bahndamm in Brand gesetzt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus.

Der Bahndamm zwischen Ainring und Teisendorf im Berchtesgadener Land stand am Donnerstagnachmittag in Flammen. Wie die Polizei berichtet, blockierten die Bremsen eines Güterzuges auf der Strecke, wodurch Funken von den Schienen sprühten. Dadurch geriet das trockene Gras in Brand.

Die Feuerwehren aus der Umgebung rückten aus, um die über mehrere Kilometer verteilten Brandnester einzudämmen und abzulöschen. Das Rote Kreuz stand mit Rettungswagen und Einsatzleiter in Bereitschaft und sicherte die Arbeiten ab, musste aber keine Verletzten versorgen. Die Bahnstrecke musste während der aufwendigen Löscharbeiten gesperrt werden.

Zug setzt Bahndamm in Flammen: Bilder

kg

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare