Als einziger alle Zahlen richtig

Eurojackpot: Bayer gewinnt 13 Millionen

+

Münster - Der Eurojackpot vom Freitag ist geknackt. Ein Glückspilz aus Bayern wurde mit fünf richtigen Gewinnzahlen und zwei richtigen Eurozahlen zum 13-fachen Lotto-Millionär.

Ein Glückspilz aus Bayern hat gut 13 Millionen Euro aus dem Eurojackpot gewonnen. Das teilte WestLotto in Münster am Samstag nach der Ziehung vom Vortag mit. Der Spieler habe für seine „ganz persönliche Oktoberfestwoche“ mit den Gewinnzahlen 7, 22, 24, 25 und 41 sowie den Eurozahlen 1 und 3 gesorgt. Der Tipper - oder die Tipperin - habe als einziger in allen europäischen Teilnehmerländern alle richtigen Zahlen angekreuzt. Der Jackpot muss damit nicht geteilt werden. Aus welcher Region Bayerns der neue dreizehnfache Millionär kommt, war zunächst noch unbekannt.

Lesen Sie dazu auch:

Lottospieler aus Bayern gewinnt 11 Millionen Euro

Bayer knackt Lotto-Jackpot

Deutscher knackt Eurojackpot - 41,5 Millionen Euro gewonnen

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare