Lotto-Glückspilz: Oberbayer gewinnt 3,7 Millionen Euro

München - Ein noch unbekannter Glückspilz aus Oberbayern hat den Lotto-Jackpot des Spiels 77 geknackt und mehr als 3,7 Millionen Euro gewonnen.

Wie die Staatliche Lotterieverwaltung in München am Donnerstag mitteilte, kostete sein Einsatz etwas mehr als zwölf Euro. Der Gewinner-Tippschein wurde in Oberbayern aufgegeben, mehr war zunächst nicht bekannt. Bundesweit ist der glückliche Lottospieler der einzige, dessen Zahlen am Mittwoch beim Spiel 77 gezogen wurden. Nun bleiben ihm 13 Wochen Zeit, um sich zu melden und seinen Gewinn abzuholen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare