Gewinner gesucht!

Lotto: Bayer gewinnt elf Millionen Euro

München - Lottospieler aufgepasst: Ein Bayer hat bei der Samstagziehung den Jackpot geknackt. Ihn erwartet ein Gewinn von elf Millionen Euro. Wer war's?

Lotto am Samstag (8. Juni 2013): Das sind die Gewinnzahlen 

Auf einen Schlag um rund 11 Millionen Euro reicher: Zwei Lottospieler aus Bayern und Nordrhein-Westfalen teilen sich den 22-Millionen-Jackpot aus der Lottoziehung am vergangenen Samstag. Beim Lotto 6 aus 49 hatten die beiden Gewinner die sechs Gewinnzahlen richtig getippt, zusätzlich stimmte die Superzahl, wie Lotto Bayern am Montag mitteilte. Wer die Gewinner sind, sei noch nicht bekannt. Bekannt sei nur, dass das Siegerlos aus Bayern im Bezirk Oberbayern gespielt wurde . „Von jetzt an hat der Gewinner 13 Wochen Zeit, um seinen Gewinn an einer bayerischen Lotto-Annahmestelle anzufordern“, sagte Rainer Holmer von Lotto Bayern.

Fünfhöchster Gewinn in der bayerischen Lotto-Geschichte

„In Bayern ist das der fünfthöchste Gewinn in der Geschichte“, sagte Holmer. Bei 31,7 Millionen Euro liege der höchste Einzelgewinn, der 2009 ebenfalls in Oberbayern erspielt wurde. Bei der Samstagsziehung gab es insgesamt 16 mal einen „Sechser“, aber nur zweimal mit der richtigen Superzahl. Einen Überblick aller Zahlen der Samstagsziehung finden Sie hier. Außerdem: Welche Lottomuster bestimmt nicht zu einem Gewinn führen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare