Jäger gelingt Schnappschuss

Elch in Bayern aufgetaucht! Ist er ein Tscheche?

Freyung-Grafenau - Ludwig Schopf hat nicht schlecht gestaunt. Als der Jäger im Wald unterwegs war, stand plötzlich ein Elch vor ihm. Vermutlich stammt das Tier aus Tschechien.

Ludwig Schopf aus Spiegelau ist Jäger. Er ist oft im Wald unterwegs. Was er am Pfingstsonntag im Klingenbrunner Wald im Landkreis Freyung-Grafenau sah, war allerdings nicht alltäglich.

Wie er gegenüber der "Passauer Neuen Presse" erzählte, stand keine 50 Meter von einem Forstweg entfernt ein Elch im Wald und schaute zu ihm her. In freier Wildbahn, wohlgemerkt ... Schopf zückte sein Handy und hielt die Entdeckung auf einem Foto fest. 

Laut des Berichts stammt das Tier wohl vom tschechischen Moldaustausee, wo einige Elche leben, und ist vermutlich auf der Suche nach einem neuen Revier. 

Bruno, Yvonne und Co.: Sommerlochtiere

Bruno, Yvonne und Co.: Sommerlochtiere

cc

Ein Autofahrer meldete der Polizei Zwiesel, dass er an der Bundesstraße 11 einen Tiger gesehen habe. Die Polizei hat jedoch eine ganz andere Theorie zum Tiger im Bayerischen Wald.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern

Kommentare