Badeunfall in Haßfurt

Mädchen retten kleinen Bub vor Ertrinken

Haßfurt - Drei aufmerksame 14 Jahre alte Mädchen haben im unterfränkischen Haßfurt einem dreijährigen Bub in einem Schwimmbad das Leben gerettet.

Weil sie sahen, wie er mit dem Bauch nach unten am Boden eines Schwimmbeckens trieb, holten sie Hilfe: Drei 14-jährige Mädchen haben am späten Samstagnachmittag im Schwimmbad vom unterfränkischen Haßfurt einen Dreijährigen vor dem Ertrinken gerettet. Sie alarmierten sofort die Bademeister, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach einer Reanimation war der Junge wieder bei Bewusstsein. Er wurde leicht verletzt in eine Kinderklinik gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Die letzten Musikkapellen ohne Frauen – und das wollen die Männer nicht ändern
Die letzten Musikkapellen ohne Frauen – und das wollen die Männer nicht ändern
Ehepaar stirbt bei Brand in Einfamilienhaus - Sohn kann gerettet werden
Ehepaar stirbt bei Brand in Einfamilienhaus - Sohn kann gerettet werden

Kommentare