Mädchen (2) verhungert: Haftbefehl gegen Mutter

Tirschenreuth - Nach dem Hungertod eines zweijährigen Mädchens in Tirschenreuth in der Oberpfalz hat das Amtsgericht Regensburg Haftbefehl gegen die 21 Jahre alte Mutter erlassen.

Lesen Sie dazu:

Verhungertes Kind: Nachbarn hatten Amt informiert

Sie stehe unter dringendem Verdacht, ihr Kind so sehr vernachlässigt zu haben, dass es starb, teilten die Staatsanwaltschaft Weiden und das Polizeipräsidium Oberpfalz am Dienstag mit. Die Kleine war am Samstag tot ihn ihrem Kinderbett gefunden worden. Eine Obduktion ergab: Sie war verhungert und verdurstet. Der Mutter, die von ihrem Ehemann getrennt lebt, wird Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Auf A94: Super-Sportwagen kracht mit voller Wucht in Lkw - Fahrer verletzt
Auf A94: Super-Sportwagen kracht mit voller Wucht in Lkw - Fahrer verletzt
Nach heißen Tagen folgt jetzt der Temperatursturz - neue Wetter-Gefahr droht
Nach heißen Tagen folgt jetzt der Temperatursturz - neue Wetter-Gefahr droht
Wette endet tödlich: Mann (34) springt in Löschteich und geht unter
Wette endet tödlich: Mann (34) springt in Löschteich und geht unter
Nach Diskussion um neuen Song: Das sagt Sarah Connor zum Boykott von „Vincent“
Nach Diskussion um neuen Song: Das sagt Sarah Connor zum Boykott von „Vincent“

Kommentare