Schwer verletzt

Männer stürzen beim Sofa-Abseilen ab

+

Maroldsweisach - Sie wollten ein Sofa aus dem ersten Stock abseilen - und verletzten sich schwer: Zwei Männer in Maroldsweisach stürzten bei der ungewöhnlichen Abseilaktion in die Tiefe.

Bei einer ungewöhnlichen Abseilaktion haben sich zwei Männer in Maroldsweisach (Landkreis Haßberge) schwer verletzt. Die beiden wollten ein Sofa aus dem ersten Stock eines Hauses abseilen - und zwar durch eine nach draußen gehende Türe, wie das Polizeipräsidium in Würzburg am Samstag mitteilte.

An Gitter angelehnt

Bei der Aktion am Vortag lehnten sich die 71 und 49 Jahre alten Männer an das Gitter an, mit dem die Türe gesichert war. Wegen des starken Drucks gab dieses allerdings nach, die beiden stürzten samt Gitter und Sofa etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe.

Die Männer mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die zwei Frauen, die vor dem Haus das Sofa entgegennehmen wollten, kamen mit dem Schrecken davon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare