Männer werfen Silvesterböller auf Kinder

Füssen - Zwei junge Männer haben am Silvesterabend in Füssen gezielt Silvesterknaller auf Kinder geworfen. Eines der Kinder wurde nach der Attacke vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Von einem Balkon aus zielten sie auf zwei 11- und 12-jährige Mädchen und machten trotz Aufforderung, das zu unterlassen, weiter, wie die Polizei an neujahr mitteilte. Die Jüngere wurde wegen starken Ohrenpfeifens von ihrer Mutter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die beiden 25 und 23 Jahre alten Männer müssen nach Polizeiangaben mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare