Nach Sturz von einer Mauer

Mann von 200-Kilogramm-Kübel erschlagen

Hutthurm - Ein 56 Jahre alter Mann ist in Hutthurm bei Passau von einem annähernd 200 Kilogramm schweren Trog aus Granit erschlagen worden.

Nach Polizeiangaben vom Samstag stürzte der Mann in der Nacht im Hof seines Grundstückes von einer etwa 1,30 Meter hohen Mauer. Dabei fiel der auf der Mauer stehende Trog herab und erschlug den Mann. Die Leiche wurde am Morgen gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion