Schwere Verletzungen

Lebensgefahr: Mann auf B19 aus Auto geschleudert

Waltenhofen - Ein 34-Jähriger hat sich mit seinem Wagen bei Waltenhofen (Landkreis Oberallgäu) auf der Bundesstraße 19 überschlagen und ist lebensgefährlich verletzt worden.

Warum der Mann am frühen Mittwochmorgen auf der B19 Richtung Kempten in seinem Auto ins Schleudern geraten war, konnte die Polizei zunächst nicht klären. Als sich sein Auto überschlug, wurde der Fahrer aus seinem Wagen geschleudert und dabei lebensgefährlich verletzt. Seine Beifahrerin erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare