1. tz
  2. Bayern

Mann fährt unter Drogeneinfluss nach Polizeikontrolle weiter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei-Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Zwei Mal am selben Tag ist ein 31-Jähriger in Oberfranken beim Autofahren unter Drogeneinfluss erwischt worden. Der Mann musste somit am Samstag gleich doppelt zur Blutabnahme ins Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Gefrees - Ein Urintest bei der ersten Kontrolle auf einem Parkplatz auf der Höhe von Gefrees (Landkreis Bayreuth) habe bei dem Mann aus Berlin Hinweise auf Cannabiskonsum ergeben. Die Beamten brachten ihn zur Blutabnahme ins Krankenhaus und untersagten ihm die Weiterfahrt für 24 Stunden.

Drei Stunden später kontrollierte eine weitere Streife das Auto, der 31-Jährige habe wieder am Steuer gesessen, berichtete die Polizei. Um ihn an einer weiteren Fahrt unter Drogeneinfluss zu hindern, sicherten die Beamten das Auto mit einer Lenkradkralle. Der Mann muss nun mit mehreren Anzeigen und einem Fahrverbot rechnen. dpa

Auch interessant

Kommentare