Mann auf Flucht vor Polizei tödlich verunglückt

Oberelsbach/Würzburg - Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer nahe Oberelsbach (Landkreis Rhön-Grabfeld) tödlich verunglückt.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, wollte zuvor eine Streife den Wagen anhalten und kontrollieren. Der Fahrer habe dann aber Gas gegeben und sei davon gerast, hieß es. Die Beamten, die die Verfolgung aufnahmen, verloren das Fahrzeug zunächst aus den Augen. Wenig später entdeckten die Polizisten das völlig demolierte Wrack: Der Wagen war von der Straße abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt. Die Beamten leisten zwar noch Erste Hilfe. Für den 47 Jahre alten Mann aus Hessen kam aber jede Hilfe zu spät. Er starb in der Nacht zum Sonntag an der Unglücksstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare