Mitten in der Nacht

Mann geht mit Axt auf Nachbarn los

Augsburg - Mitten in der Nacht hat ein Mann aus Augsburg an der Tür seines Nachbarn gerüttelt und mit der Axt auf ihn eingeschlagen. Der Tathindergrund ist bislang unklar.

Mit einer Axt ist in Augsburg ein Mann auf seinen Nachbarn losgegangen - die Gründe dafür sind nach wie vor unklar. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchte sich der Mann am Vortag kurz vor Mitternacht Zutritt zur Wohnung seines Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus zu verschaffen. Vom Lärm aus dem Schlaf gerissen, öffnete dieser die Tür, woraufhin der 56-jährige Täter sofort mit der Axt auf ihn einschlug. Das Opfer konnte die Attacke zwar mit einem Arm abwenden, verletzte sich dabei aber leicht. Daraufhin kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die nur durch das couragierte Eingreifen eines weiteren Nachbarn beendet werden konnte. Gegen den Täter besteht Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion