Bei Wartungsarbeiten

Mann lebensgefährlich verletzt

Sengenthal - Ein 20-Jähriger ist bei Wartungsarbeiten an einem Lastwagen in Sengenthal (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag in Regensburg mitteilte, fanden Arbeitskollegen den Mann in etwa zwei Metern Höhe auf dem Lastwagen eingeklemmt zwischen dem Schwenkarm eines Krans und dem Bedienpult. Der Kran war auf dem Lastwagen auf einer Plattform befestigt. Wie es zu dem Unfall am Freitagnachmittag kommen konnte, war zunächst unklar. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden. Er schwebte auch am Samstag noch in akuter Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare