Bei Wartungsarbeiten

Mann lebensgefährlich verletzt

Sengenthal - Ein 20-Jähriger ist bei Wartungsarbeiten an einem Lastwagen in Sengenthal (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag in Regensburg mitteilte, fanden Arbeitskollegen den Mann in etwa zwei Metern Höhe auf dem Lastwagen eingeklemmt zwischen dem Schwenkarm eines Krans und dem Bedienpult. Der Kran war auf dem Lastwagen auf einer Plattform befestigt. Wie es zu dem Unfall am Freitagnachmittag kommen konnte, war zunächst unklar. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden. Er schwebte auch am Samstag noch in akuter Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare