Mann meldet Auto als gestohlen - und findet es wieder

Uttenreuth - Ein Mann aus dem mittelfränkischen Uttenreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) hat sein Auto als gestohlen gemeldet - dabei hatte er schlicht vergessen, wo er es geparkt hatte.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ging der Mann am Mittwoch davon aus, dass sein Auto gestohlen wurde und verständigte die Polizei. Der Pkw sei aus dem Hof seines Grundstücks verschwunden. Zwei Tage später meldete sich der Mann wieder in der Dienststelle: Er habe sein Auto wieder gefunden. Es sei „doch woanders“ geparkt gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast

Kommentare