1. tz
  2. Bayern

Mann nach E-Scooter Unfall mit Auto schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Ein 49-Jähriger ist bei einem Unfall mit einem E-Scooter in Erlenbach am Main (Landkreis Miltenberg) schwer verletzt worden. Der Mann wollte am Freitag mit dem Roller nach links abbiegen, als ihm von hinten ein Auto ungebremst auffuhr, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Laut einem Zeugen wurde der E-Scooter-Fahrer durch den Aufprall durch die Luft geschleudert.

Erlenbach am Main - Der 48 Jahre alte Autofahrer stoppte daraufhin seinen Wagen und flüchtete zu Fuß. Er wurde später von der Polizei aufgegriffen. Bei der Festnahme verletzte er einen Beamten leicht. Laut Polizei war der Autofahrer mit rund einem Promille Alkohol im Blut und ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

Der E-Scooter-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es von der Polizei am Samstag auf Nachfrage. dpa

Auch interessant

Kommentare