Geistesgegenwärtig

Mann rettet vier Jahre altes Kind aus Bach

Fürth - Ein zufällig vorbeikommender Mann hat in Fürth einen vier Jahre alten Buben aus einem Bach gerettet.

Der 24-Jährige Nürnberger habe die Notlage des Kindes sofort erkannt und es rasch aus dem knietiefen Wasser gezogen, berichtete die Polizei am Sonntag. Der Vierjährige, der vorübergehend das Bewusstsein verloren hatte, kam in ein Krankenhaus. Er war am Samstag zusammen mit seiner Mutter im Stadtpark unterwegs gewesen. Beim Spielen lief das Kind anscheinend unbemerkt von seiner Mutter zu dem Wasserlauf und rutschte hinein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vergewaltigt und lebend im Wald verscharrt! Wird diese grausame Tat nun gesühnt?
Vergewaltigt und lebend im Wald verscharrt! Wird diese grausame Tat nun gesühnt?
Bayer gewinnt bei der Glücksspirale und steht jetzt vor schwieriger Entscheidung 
Bayer gewinnt bei der Glücksspirale und steht jetzt vor schwieriger Entscheidung 
Frau gibt sich als minderjähriger Flüchtling aus und verursacht hohe Kosten
Frau gibt sich als minderjähriger Flüchtling aus und verursacht hohe Kosten
Lebendig im Wald verscharrt: 30 Jahre nach der brutalen Tat gesteht der Angeklagte
Lebendig im Wald verscharrt: 30 Jahre nach der brutalen Tat gesteht der Angeklagte

Kommentare