Auf Fensterbrett gestellt

Sonne für Cannabis-Pflanze: Anzeige!

Hof - Dumm gelaufen: Weil er seiner Cannabis-Pflanze Sonnenlicht gönnen wollte, stellte ein 31 Jahre alter Mann aus Hof sie aufs Fensterbrett. Gerade da kam jedoch die Polizei vorbei.

Pflanzen brauchen Sonnenlicht – das weiß jeder. Und so dachte sich ein 31-Jähriger aus Hof, dass er seine Cannabis-Pflänzchen bei dem schönen Wetter mal eine Weile aufs Fensterbrett stellen sollte. Sein Pech: Polizisten kamen vorbei und sahen das Grünzeug. Anzeige!

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast
Reinigung im Wasserkraftwerk endet tödlich
Reinigung im Wasserkraftwerk endet tödlich
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 

Kommentare