33-Jährige lebensgefährlich verletzt

Mann sticht mit Küchenmesser auf Freundin ein

Roth - Bei einer Auseinandersetzung mit ihrem 15 Jahre älteren Freund ist eine 33-Jährige in einer Wohnung in Roth durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen stach der 48-Jährige am Samstag im Verlauf des Streits offenbar mit einem Küchenmesser auf seine Freundin ein, wie die Polizei mitteilte. Helfer brachten die Frau sofort ins Krankenhaus.

Der Mann wurde festgenommen. Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus hatten die Polizei verständigt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare