Schwere Kopfverletzungen

Mann stirbt nach Auffahrunfall auf der A3

Kleinlangheim - Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Kleinlangheim (Kreis Kitzingen) ist ein Mann an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben.

Ein Kleintransporter prallte in der Nacht zum Mittwoch gegen ein Auto, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrer fuhren auf den Standstreifen, um sich zu verständigen. Nach dem Aussteigen fand einer den anderen schwer verletzt auf dem Boden liegend vor. Der Mann starb wenig später. Wie es zu den Verletzungen kam, war zunächst unklar. Laut Polizei könnte der Mann beim Aussteigen von einem vorbeifahrenden Fahrzeug erfasst worden sein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Leiche nach vier Jahren entdeckt: Es ist Erich W.!
Leiche nach vier Jahren entdeckt: Es ist Erich W.!
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied

Kommentare