Schrecklicher Unfall

Auto rast frontal in Lkw: Mann stirbt

+
Der Golf des 76-Jährigen ist völlig zerstört

Niederndorf - Auf der Kreisstraße MÜ18 bei Kraiburg (Landkreis Mühldorf) ist am Donnerstagmittag ein Golf mit einem Lkw kollidiert. Der Fahrer des Pkw wurde so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb.

Der Fahrer des VW Golf war gegen 14 Uhr gerade aus Ensdorf kommend in Richtung Waldkraiburg unterwegs. Etwa 200 Meter nach der Innbrücke (Umgehungsstraße Kraiburg) kam der 76-Jährige plötzlich nach Links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Lkw versuchte noch, dem Pkw auszuweichen. Doch vergebens - rechts "blockierte" ihm eine Leitplanke die einzige Ausweichmöglichkeit.

Lkw und Golf kollidierten so heftig, dass der Ampfinger in seinem Pkw eingeklemmt wurde. Er musste von den Feuerwehren aus Pürten, Erasmus, Kraiburg und Waldkraiburg mittels Rettungsschere und Rettungsspreizer befreit werden. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus nach Traunstein geflogen. Dort erlag er später am Nachmittag seinen schweren Verletzungen.

Mann stirbt nach Kollision mit Lkw

Mann stirbt nach heftiger Kollision mit Lkw

In dem kleinen Lkw wurden zwei Personen mittelschwer, eine dritte schwer verletzt.

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion