Lkw-Fahrer stirbt nach Panne

Tragischer Todes-Sturz von Autobahnbrücke

Schnaittach - Ein 64 Jahre alter Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 9 bei Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) von einer Brücke gestürzt und gestorben.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, handelte es sich um eine „tragische Verkettung von Umständen“. Der Mann sei am Dienstagabend offenbar zum Urinieren über das Geländer der Autobahnbrücke gestiegen, habe den Halt verloren und sei etwa 14 Meter in die Tiefe gestürzt.

Zuvor hatten der Mann und sein 60 Jahre alter Beifahrer wegen einer Panne auf der Brücke gehalten. Während der 60-Jährige den Pannendienst rief, verließ der Fahrer den Lastwagen. Als er nicht wiederkam, verständigte der Beifahrer die Polizei. Die Beamten fanden den schwer verletzten Mann schließlich unter der Brücke. Er starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare