Lebensgefährlich verletzt

Mann stürzt drei Meter in die Tiefe

Heigenbrücken - Ein 23-jähriger Mann ist bei einer Party in einer Werkstatt in Heigenbrücken (Kreis Aschaffenburg) drei Meter tief von einer Empore gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen fiel der junge Mann am frühen Sonntagmorgen vom Geländer der Empore und schlug auf dem Betonboden auf, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare