Mann stürzt in Isar - vermisst

Plattling - Von einem Stein abgerutscht und in die reißenden Isar-Fluten gefallen ist ein Mann am Freitagabend bei Plattling (Kreis Deggendorf).

Trotz intensiver Suche fehlte von ihm bis zum Samstagnachmittag noch jede Spur. Der 32-Jährige wollte bei einer privaten Party im Bereich der Isarwelle bei Plattling nachts schwimmen gehen, als er ausrutschte, ins Wasser fiel und von der starken Isar-Strömung mitgezogen wurde. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften mit Booten, Hubschraubern und Suchhunden war nachts stundenlang auf der Suche nach dem Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau. Nach einer Unterbrechung in den frühen Morgenstunden suchte die Polizei am Samstagmorgen bei Tageslicht weiter. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilte, blieb die Suche aber erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare