Getarnt von Kaffeepulver

Mann versteckt Haschisch in Kinderfläschchen

Pleystein - Ein Kinderfläschchen hat ein 43 Jahre alter Mann in der Oberpfalz als Versteck für sein Marihuana genutzt. Die Polizei wurde durch die Inspektion des Reservereifens fündig.

Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, hatten Fahnder den Autofahrer an der Autobahn-Anschlussstelle in Pleystein angehalten. Zunächst entdeckten die Beamten im Reservereifen eine Feinwaage. Daraufhin nahmen sie das Innere des Wagens genauer unter die Lupe und wurden fündig: Getarnt von Kaffeepulver waren in dem Kinderfläschchen 20 Gramm Marihuana versteckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare