Prozess am Landgericht

13-Jährige missbraucht: Mann vor Gericht

Nürnberg - Weil er eine 13-Jährige sexuell missbraucht haben soll, muss sich ein 43-Jähriger aus Cadolzburg nun vor Gericht verantworten.

Zum Prozessauftakt am Dienstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth bestritt der Mann aus dem Landkreis Fürth die Vorwürfe, lehnte zugleich aber weitere Angaben ab. Das Opfer wurde am Nachmittag unter Ausschluss der Öffentlichkeit vernommen.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, sich bereits im Jahr 2009 das Vertrauen der damals 13-Jährigen erschlichen und schließlich Treffen mit ihr vereinbart zu haben. Dabei habe er sie in seiner Wohnung, später auch in seinem Auto und bei Spaziergängen sexuell bedrängt und zum Geschlechtsverkehr gezwungen.

Außerdem habe er das Mädchen dazu aufgefordert, obszöne Fotos von sich zu machen und diese ihm später per E-Mail zuzusenden. Der zunächst auf drei Tage angesetzte Prozess soll am 25. März fortgesetzt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video

Kommentare