Haus nach Löschung einsturzgefährdet

Doppelhaushälfte brennt aus - Mann schwer verletzt

Windsbach - Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Windsbach (Kreis Ansbach) hat ein Mann am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten.

Nach Angaben der Polizei konnte sich der 65-Jährige nicht von selbst in Sicherheit bringen und wurde von einem Ersthelfer rausgebracht. Drei weitere Bewohner des Hauses konnten es rechtzeitig verlassen, einer hatte eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Brandursache war zunächst unklar. Das Haus brannte komplett aus und war nach der Löschung einsturzgefährdet. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare