Weil ihm der Wagen zu schnell unterwegs war: 

Mann wirft aus Wut Schuh auf Auto

Hergensweiler - Ein Schuh klatscht während der Fahrt auf die Windschutzscheibe: Weil ihm eine Autofahrerin zu schnell unterwegs war, griff ein betrunkener Mann in Hergensweiler zu drastischen Mitteln.

In dem Ort im Landkreis Lindau hat der Betrunkene den Wagen jedenfalls mit seinem Schuhwurf gestoppt. Der 22-Jährige schmiss seinen Schuh auf das herannahende Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die 19 Jahre alte Fahrerin erschrak zwar, konnte einen Unfall aber vermeiden. Der Schuhwerfer hatte bei dem Vorfall in der Nacht zum Mittwoch knapp 1,5 Promille intus. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“
Knalle am Himmel: Deutsche Kampfjets nehmen Flugzeuge ins Visier
Knalle am Himmel: Deutsche Kampfjets nehmen Flugzeuge ins Visier

Kommentare