Mann wirft Klappstuhl von Balkon auf Jugendliche

Regensburg - Nächtlicher Lärm hat einen Mann in Regensburg dazu veranlasst, einen Klappstuhl vom Balkon zu werfen.

Der 28-Jährige fühlte sich nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag von einem Streit zweier junger Männer auf der Straße gestört. Von seinem Balkon aus rund zehn Metern Höhe warf der gestörte Anwohner einen Klappstuhl nach ihnen und traf einen der Streithähne am Kopf. Der junge Mann erlitt eine stark blutende Platzwunde am Kopf. Den 28-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare