Nach Gasalarm in Würzburg

Mann tot in Wohnung gefunden

Würzburg - Nach einem Gasalarm ist in Würzburg ein 53 Jahre alter Mann tot in seiner Wohnung gefunden worden. Anwohner hatten am Montagmorgen die Feuerwehr wegen Gas- bzw. Brandgeruchs alarmiert.

Obwohl die Einsatzkräfte in einer Wohnung Rauch feststellten, entdeckten sie keinen Brandherd. Als sie die darunter liegende Wohnung öffneten, fanden sie den 53-Jährigen. Im selben Zimmer war ein Holzkohlegrill in Benutzung. Wiederbelebungsversuche konnten den Mann nicht mehr retten. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare