Massenkarambolage auf der A3

Passau - Auf der Autobahn A3 in Richtung Regensburg sind am Dienstagfrüh zehn Fahrzeuge ineinander gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, kam es zwischen Passau und Aicha vorm Wald aus zunächst ungeklärter Ursache zu dem Unfall, an dem fünf Autos und fünf Lastwagen beteiligt waren. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare