Der grausame Güllegruben-Mord von Penzing

1 von 9
Der grausame Güllegruben-Mord von Penzing
2 von 9
Ein Landwirt und seine Frau sind am Montag tot in der Güllegrube ihres Bauernhofs in Penzing entdeckt worden.
3 von 9
Der Schwiegersohn des Ehepaares hatte nach neuesten Angaben den grausigen Fund gemacht und die Beamten informiert.
4 von 9
An der Bergungsaktion bei klirrender Kälte waren mehr als 30 Feuerwehrleute beteiligt, rund 20 Polizeibeamte waren im Einsatz.
5 von 9
Die Spurensuche auf dem Hof mitten in dem Ort mit knapp 3700 Einwohnern dauerte mehrere Stunden.
6 von 9
Nach Angaben der Polizei hat der 34-jährige Sohn gestanden, seine Eltern mit der Axt erschlagen zu haben.
7 von 9
Als Tatmotiv vermutet die Polizei allgemeine Meinungsverschiedenheiten, die zu dem seit längerem geplanten Verbrechen geführt hätten.
8 von 9
Der Sohn lebte gemeinsam mit seinen Eltern und bewirtschaftete den Hof.

Auch interessant

Meistgesehen

Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.