In Memmelsdorf

Sechs Verletzte bei Feuer in Wohnhaus

Memmelsdorf - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) sind sechs Bewohner leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Dienstagabend im Obergeschoss des Hauses aus. Mehrere Bewohner schafften es, das Haus rechtzeitig zu verlassen. Sechs Menschen brachte die Feuerwehr aus dem verqualmten Treppenhaus in Sicherheit, zwei weitere wurden mit einer Schiebeleiter gerettet. Sechs Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung. Rund 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz und löschten das Feuer. Durch den Brand und das Löschwasser war das Mehrfamilienhaus vorübergehend nicht bewohnbar. Mindestens 100 000 Euro Schaden entstanden. Eine überhitzte Fritteuse löste nach derzeitigem Ermittlungsstand das Feuer aus.

dpa

Rubriklistenbild: © ZB

Auch interessant

Meistgelesen

Wo Sie heute in Bayern mit Unwettern rechnen müssen
Wo Sie heute in Bayern mit Unwettern rechnen müssen
Böbinger stürzt 80 Meter in den Tod
Böbinger stürzt 80 Meter in den Tod
Bis zu 35 Grad und extrem schwül: Tropen-Hitze in Bayern
Bis zu 35 Grad und extrem schwül: Tropen-Hitze in Bayern
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern

Kommentare