Kuratorium der Nobelpreisträger

Merkel eröffnet Tagung in Lindau

+

Lindau - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zum diesjährigen Treffen der Wirtschaftsnobelpreisträger in Lindau am Bodensee angekündigt.

Wie das Kuratorium und die Stiftung der Nobelpreisträgertagungen am Freitag mitteilten, wird Merkel am 20. August die Eröffnungsrede halten. An der Tagung bis zum 23. August werden 19 Träger des Wirtschaftsnobelpreises teilnehmen. Sie treffen sich zum Gedankenaustausch mit 460 jungen Wirtschaftswissenschaftlern aus mehr als 80 Ländern. Angekündigt haben sich unter anderen die Nobelpreisträger Robert Mundell, Edmund Phelps, Joseph Stiglitz und der Deutsche Reinhard Selten.

Seit 1951 werden jährlich Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt nach Lindau am Bodensee eingeladen. Die Treffen sollen den generationenübergreifenden Dialog zwischen Wissenschaftlern fördern. Merkel gehört seit 2007 dem Ehrensenat der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen an.

Den Abschluss der Wirtschaftstagung bildet traditionell eine Bodensee-Schifffahrt zur Insel Mainau. In diesem Jahr hat Königin Silvia von Schweden für den Abschlusstag ihr Kommen angesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare