Auto überrollt Bub: Nichts passiert!

Marktoberdorf/Kempten - Ein anderthalb Jahre alter Bub ist beim Spielen von einem Auto überrollt worden - völlig überraschenderweise blieb er aber völlig unverletzt!

Auf einem Bauernhof in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) spielte das Kind am Samstagabend mit seinem Bobbycar. Ein 24 Jahre alter Nachbar fuhr mit seinem Auto rückwärts vom Hof und übersah dabei den Buben. Der geriet unter das Auto - erlitt aber allem Anschein nach keine Verletzungen, wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteile. Zur Sicherheit wurde der Bub mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert

Kommentare