Wer hat ihn gesehen?

Wanderer Michael S. (65) am Wallberg vermisst

Wallberg - Vermisstenmeldung am Wallberg: Seit Samstagnachmittag wird der 65-jährige Michael S. aus Oberfanken gesucht. Die Suche läuft auf Hochtouren.

Seit Samstagnachmittag wird im Wallberggebiet der 65 Jahre alte Michael S. aus dem oberfränkischen Weilersbach vermisst. Der Mann war mit mehreren Personen zu einem Ausflug angereist und wollte - als die übrige Gruppe mit der Bahn wieder herunterfuhr - offenbar den Weg zu Fuß antreten. Am vereinbarten Treffpunkt, dem Parkplatz der Wallbergbahnstation, kam er jedoch nicht an.

Eine erste Suchaktion bis in die späten Abendstunden am Samstag verlief ergebnislos. Am Sonntag wird die Suche fortgesetzt.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Michael S. hat graue Haare mit einer Halbglatze, einem kräftigen Körperbau und ist 1,70 Meter groß. Er trägt eine dunkelbraune Lederjacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Er ist weder ortskundig noch führt er alpine Ausrüstung mit sich.

Hinweise zum Verbleib bitte an die Polizei Bad Wiessee unter 08022-98780

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare