Jubel in Rottach-Egern

"Michelin" adelt "Überfahrt" mit drei Sternen

+
Freude über drei Sterne: Spitzenkoch Christian Jürgens.

Berlin/Rottach-Egern - Deutschland hat ein weiteres Drei-Sterne-Restaurant: Die Feinschmecker können demnach ab jetzt ganz auch ganz im Süden der Republik genießen nach allen Regeln der (Koch-)Kunst.

Der „Michelin“-Führer hebt das Restaurant „Überfahrt“ im bayerischen Rottach-Egern als elftes Haus in die höchste Liga der Gastronomie. Die Küche des 45-jährigen SpitzenkochsChristian Jürgens sei vollerFinesse, Kraft und Ausdruck, sagte der Chefredakteur der Deutschland-Ausgabe des „Michelin“-Führers, Ralf Flinkenflügel, der Nachrichtenagentur dpa. Insgesamt gebe es hierzulande nun 274 Restaurants mit einem, zwei oder drei Sternen - ein neuer Rekord. Die Restauranttester stellten ihre Ergebnisse am Donnerstag in Berlin vor.

„Es war ein sehr gutes Jahr“, sagte Flinkenflügel. Allein 39 neue Ein-Sterne-Häuser seien gekürt worden: „Eine solch hohe Steigerung gab es das letzte Mal vor 45 Jahren.“ Die Entwicklung der deutschen Gastronomie sei in den vergangenen Jahren sehr dynamisch gewesen. Mit nun 11 Drei-Sterne-Häusern, 37 Zwei-Sterne- und 226 Ein-Sterne-Restaurants etabliere sich Deutschland hinter Frankreich in Europa weiter als Land der Spitzenküche und der Spitzenköche.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare