Wetter im Freistaat

Milde Temperaturen in Bayern - Skisaison auf Zugspitze eröffnet

+
Start der Skisaison auf der Zugspitze.

München - Frühlingshafte Temperaturen haben am Freitag die Menschen in Bayern verwöhnt: Verbreitet wurden zweistellige Werte erreicht. Andernorts beginnt die Skisaison.

Am wärmsten war es am Vormittag mit 15 Grad im unterfränkischen Kitzingen und in Siegsdorf (Landkreis Traunstein), wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in München berichtete. Angenehm mild war es auch in Würzburg und Bamberg, wo am späten Vormittag jeweils 14 Grad gemessen wurden.

Bei Minusgraden und Sonnenschein wurde unterdessen auf Deutschlands höchstem Berg, der 2962 Meter hohen Zugspitze, die Skisaison eingeläutet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag

Kommentare