Frau auf offener Straße in Harlaching erstochen - Täter sieht sie verbluten

Frau auf offener Straße in Harlaching erstochen - Täter sieht sie verbluten

Sender-Ausfall

1,4 Millionen Menschen schauen in die Röhre

München - Etwa 1,4 Millionen Menschen in Bayern und Baden-Württemberg mussten am Montagmorgen auf Radioprogramme des Bayerischen Rundfunks (BR) und auf Antenne Bayern verzichten.

Ein Defekt am Sender Grünten im Allgäu legte die von dort ausgestrahlten UKW-Programme rund fünf Stunden lang lahm, wie der BR mitteilte. Der Sender Grünten deckt vor allem das Allgäu und das mittlere Schwaben ab. Betroffen waren etwa 560 000 Menschen in Bayern und ungefähr 860 000 Einwohner in Baden-Württemberg.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare