Feuer am frühen Morgen

Millionenschaden nach Brand in Sägewerk

+
Ein Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit hat am frühen Dienstagmorgen gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

Neumarkt-Sankt Veit - Ein Feuer ist am frühen Dienstagmorgen in einem oberbayerischen Sägewerk ausgebrochen. Der Schaden liegt in Millionenhöhe.

Auf zwei bis drei Millionen Euro beziffert die Polizei den Schaden, den ein Brand in einem Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit (Landkreis Mühldorf am Inn) angerichtet hat. Wie die Beamten berichten, geriet der Betrieb am Dienstag etwa gegen 4 Uhr in Brand. Die Ursache ist noch unklar. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesen

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Meteorologe vs. Wetterkerze: Sandwich-Winter oder gar kein Schnee?
Meteorologe vs. Wetterkerze: Sandwich-Winter oder gar kein Schnee?
Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten

Kommentare