Es klingt unglaublich

Mitten auf der A93: Mann wendet sein Auto

Weiden - Es klingt unglaublich: Ein bislang Unbekannter hat sein Auto mitten auf der A93 nahe Weiden gewendet und dabei einen Unfall verursacht. Danach haute er ab.

Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer am Donnerstag sein Auto auf dem linken Fahrstreifen unvermittelt gestoppt und das riskante Wendemanöver gestartet. Ein 20-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Fahrzeug des Unbekannten. Der Unfallverursacher jedoch flüchtete - ob er als Geisterfahrer oder in die korrekte Richtung weiterfuhr, war laut Polizei zunächst unklar. Man hoffe jetzt auf Zeugenaussagen, sagte ein Beamter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare